Ein Interview mit Anthony

21. Dezember 2017, von Claudia

Claudia:
Hi Anthony, ich würde gerne von dir wissen, wie dein 2017 war? Oder wie dir 2017 gefallen hat? Was fandest du gut und was war eher blöd?

Anthony:
Also ich fand gut, dass die neue Nintendo-Konsole rausgekommen ist, die Nintendo Switch mit ganz vielen Spielen. Zum Beispiel mein Lieblingsspiel, Mario Odyssey. Dass ich die erste Klassenfahrt hatte, in Klasse 5 mit meinen Freunden und den Anderen. Aber blöd war’s, dass 2 Jungs nicht mitdurften, weil sie sich nicht benommen haben. Und was ich auch blöd fand, dass Trump Präsident geworden ist, weil er benimmt sich jetzt ein bisschen zur Zeit wie Adolf Hitler.

Claudia:
Und, wie soll dein neues Jahr werden? Was wünschst du dir für 2018?

Anthony:
Also ich wünsche mir für‘s neue Jahr, dass alte WWE-Superstars, die von 2001 und bis 2007 oder so, dass sie wieder zurück kommen. Und das ich mal ein paar Matches von denen angucken kann. Und dass es mal Call of Duty, Minecraft und ein Spiel von der Wii u für die Switch geben soll, wie zum Beispiel Mario Maker oder Yoshis wooly world.

Claudia:
Und wünschst du dir noch etwas für dich persönlich? Oder für deine Familie oder Freunde?

Anthony:
Ja, und dass meine Freundin und ihre kleine Schwester von der Mutter meiner Freundin und meinen Eltern adoptiert werden, weil sie sonst ins Heim müssen. Und ich wünsche mir ein neues Geschwisterchen – einen kleinen Bruder oder eine kleine Schwester.

Claudia:
Das wars?

Anthony:
Das war’s!

Kategorien:
Allgemein Startseite
Schlagworte:

2 Kommentare

  • Heiko und Roman schreibt:

    Jetz schon an der stelle: Tschüss 2017 Hallo 2018

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte beachte unsere Kommentarrichtlinien

Spamschutz *

YouthPOOL präsentiert

Veranstaltungstipps

24
Oct
24. Oktober, 14:00 Uhr
Kochaktion „Rund um den Kürbis“
27
Oct
27. Oktober, 10:00 - 13:00 Uhr
Wildnisstreff
27
Oct
27. Oktober, 15:00 - 21:00 Uhr
Herbstfeuerfest