Kinder- und Jugendbeauftragter

Der Kinder- und Jugendbeauftragte der Stadt Halle (Saale) Mirko Petrick setzt sich für die Interessen aller Kinder und Jugendlichen gegenüber der Stadt und den politischen Akteuren in der Stadt ein. Er ist neben den anderen Beauftragten der Stadt direkt dem Oberbürgermeister unterstellt.

Durch Mirko ist es für Euch möglich, sämtliche Anliegen, Nachfragen oder Vorschläge an eine Person heranzutragen, ohne im Vorfeld überlegen zu müssen, wer für die Fragen zuständig ist. Bei städtischen Planungsvorhaben (z.B. Spielplätze oder andere Einrichtungen für Kinder und Jugendliche) schaut er ganz genau hin, ob sie in Eurem Sinne sind.

Außerdem ist Mirko Initiator, also „Anschubser“, von Projekten und Veranstaltungen, die Euch betreffen, und sorgt dafür, dass Ihr Euch in Halle politisch mehr einmischen könnt. Dabei arbeitet er eng mit der Moderatorin für Kinder- und Jugendbeteiligung (Frau Sylvia Eggert-Mauer) sowie mit dem Kinder- und Jugendrat, dem Stadtschülerrat und auch mit dem StadtElternRat zusammen.

Weiterhin kümmert sich Mirko um die Spielplatzpatenschaften.

Aktuelle Projekte