Allgemeine soziale Beratung (caritas Halle)

Angebot

allgemeine Beratung:

  • in persönlichen Krisensituationen
  • in sozialen Notlagen
  • bei Schwierigkeiten mit Ämtern

soziale Beratung:

  • Beratung über Leistungsansprüche (z.B. ALG II, Wohngeld, Pflegegeld)
  • Hilfe bei der Durchsetzung von Rechtsansprüchen
  • Praktische Hilfen, um Alltagsprobleme zu bewältigen
  • bei Fragen des Berufs- und Arbeitslebens
  • bei Krankheits- und Todesfällen

Begleitung zu Ämtern und Behörden

Sprechzeiten

Do 09:30 – 11:00 Uhr

Kontakt

  Caritas Regionalverband Halle e.V.

Mauerstraße 12
06110 Halle (Saale)

Uta Werzneck

0345 / 44 50 50

uta.werzneck@caritas-halle.de

www.caritas-halle.de

Beratungsangebot für Opfer von sexueller Gewalt (Wildwasser)

Angebot

Wenn du dich schlecht fühlst, weil Dich jemand anfasst, anstarrt, anmacht, verletzt, erniedrigt, Sex will…
Wenn du über das, was dir passiert ist, sprechen möchtest …
Wenn du Fragen hast und Informationen brauchst …
Wenn du dich zu Hause nicht mehr sicher fühlst …

…dann wende dich an das Team von Wildwasser!

  • persönliche und telefonische Beratung
  • Information über Schutz- und Zufluchtsangebote
  • Zeug*innenbegleitung bei Gericht
  • Informationen zur Anzeigeerstattung und zum Strafverfahren
  • Vermittlung und Begleitung zu Rechtsanwält*innen, Gutachter*innen, Psycholog*innen u.a.
  • Informationen über weitere Beratungs- und Hilfsangebote

Offene Sprechzeiten

Mo 10:00 – 14:00 Uhr

Di 14:00 – 18:00 Uhr

Do 10:00 – 15:00 Uhr

Termine nach Absprache möglich

Kontakt

  Wildwasser Halle e.V.
Verein gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Frauen

Große Steinstraße 61 - 62
06108  Halle (Saale)

Frau Elste (Dipl.-Soz.-Päd. / Traumafachberaterin), Frau Weidemann (Dipl.-Päd.)

0345 / 523 00 28

wildwasser-halle@t-online.de

www.wildwasser-halle.de

Beratungsstelle (pro familia)

Angebot

  • Beratung bei Liebeskummer und Coming-out
  • Beratung zu Schwangerschaft und Verhütung
  • Beratung bei Mobbing, Stalking und Gewalt
  • Beratung bei Stress mit Erwachsenen und Gleichaltrigen
  • Online-Beratung auf pro familia SEXTRA

Öffnungszeiten

Mo 08:00 – 13:00 Uhr

Di 13:00 – 18:00 Uhr

Mi 08:00 – 13:00 Uhr & 14:00 – 16:00 Uhr

Do 13:00 – 18:00 Uhr

Fr 8:00 – 13:00 Uhr

Termine nach Absprache möglich

Mittwoch: 10:00 - 12:00 anonyme Telefonberatung und 14:00 - 16:00 Jugendsprechstunde

Kontakt

  pro familia Beratungsstelle Halle
im Gesundheitszentrum Silberhöhe

Wilhelm-von-Klewiz-Straße 11
06132  Halle (Saale)

Susanne Westphal

0345 / 774 82 42

www.profamilia.de

Chrystalsprechstunde Checkpoint C

Angebot

  • anonyme Sprechstunden durch Medizin- und Sozialarbeit-Studierende bei Crystal-Konsument*innen
  • Ausschlaf-Quartiere in Notsituationen nach Crystal-Konsum

Sprechzeiten

Di 17:00 – 19:00 Uhr

Do 17:00 – 19:00 Uhr

Kontakt

  Reformhaus Halle e.V.
Checkpoint C

Große Klausstraße 11
06108  Halle (Saale)

kontakt@checkpoint-c.de

www.checkpoint-c.de

Drogenberatungsstelle drobs (Der PARITÄTISCHE)

Angebot

Die drobs ist eine Beratungsstelle für drogengefährdete und drogengebrauchende Jugendliche und Erwachsene (Heroin, Kokain, Amphetamine, Pillen, LSD, Cannabis, Alkohol…).

  • vertrauliche Einzel- und Gruppengespräche
  • Online-Beratung
  • Beratung zum risikoärmeren Drogengebrauch
  • Therapievermittlung
  • Vermittlung von Entgiftung und Substitution
  • psychosoziale Begleitung bei Substitution
  • Integrationshilfen in Schule, Ausbildung, Arbeit, Wohnen
  • Konsumreduktionsprogramme (KISS, kT)
  • russischsprachige Beratung
  • therapeutische Gespräche
  • ambulant betreutes Wohnen
  • Streetwork
  • Spritzentausch und medizinische Notfallhilfe
  • Akupunktur
  • tagesstrukturierende Angebote
  • Weiterbildung
  • Praktikumsplätze
  • Gruppen, Sportangebote und Café

Öffnungszeiten

Mo 14:00 – 18:00 Uhr

Di 10:00 – 18:00 Uhr

Do 10:00 – 18:00 Uhr

Fr 10:00 – 16:00 Uhr

Termine nach Absprache möglich

offene Sprechstunde

Di 14:00 – 16:00 Uhr & 18:00 – 20:00 Uhr

Do 14:00 – 16:00 Uhr

Crystalsprechstunde findet dienstags ab 18:00 Uhr statt.

Kontakt

  drobs Halle
Der PARITÄTISCHE – PSW GmbH

Moritzzwinger 17
06108 Halle (Saale)

Marc Manser (Einrichtungsleiter)

0345 / 517 04 01 (Allgemein), 0179 / 528 69 14 (Streetwork) & 0179 / 126 70 87 (Ambulant betreutes Wohnen)

info@drobs-halle.de

www.drobs-halle.de

Familie im Blick – Kinder krebskranker Eltern

Angebot

Ist das ansteckend? Wirst du daran sterben? Solche und ähnliche Fragen stellt ihr euch vielleicht, wenn eure Eltern von ihrer Krebsdiagnose erzählen. Die wiederum fragen sich, ob sie oder was sie euch über die möglicherweise tödliche Krankheit sagen sollen. Keine leichte Aufgabe, das in Worte zu fassen, was einem selbst gerade den Boden unter den Füßen wegzieht.

Beratung und Information für:

  • Kinder (jeder Altersgruppe)
  • Eltern
  • Personen, die mit dem Thema konfrontiert sind (Verwandte,  Erzieher*innen, Lehrer*innen, Betreuer*innen)

Sprechzeiten

Termine nach Absprache möglich

Kontakt

  Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft e.V.

Paracelsusstraße 23
06114 Halle (Saale)

Stephanie Krüger & Sven Weise

0345 / 478 81 10

info@krebsgesellschaft-sachsenanhalt.de

www.sakg.de

Familienbildungsstätte (DRK)

Angebot

  •  präventive Angebote zur Förderung der Familien (z. B. Unterstützung bei Erziehungsfragen)
  • Stärkung sozialer Kompetenzen und Integration
  • Förderung der Erziehungsfähigkeit
  • Angebote zur Familienfreizeitgestaltung
  • Erste-Hilfe-Kurse (auch Erste Hilfe am Kind)
  • Vermittlung von Mutter- / Vater-Kind-Kuren
  • Familienfahrten
  • Gesundheitsförderung und Prävention

Öffnungszeiten

Mo - Fr 09:00 – 15:00 Uhr

Termine nach Absprache möglich

Kontakt

  DRK-Kreisverband Halle-Saalkreis-Mansfelder Land e. V.
Beratungszentrum

Richard-Paulick-Straße 16
06124  Halle (Saale)

Natalia Mielke-Zagruzina (Mitarbeiterin Familienbildung)

0345 / 80 68 95 42

n.mielke-zagruzina@kv-halle-sk-ml.drk.de

www.kv-halle-sk-ml.drk.de

Jugend- und Familienhilfe Saalekreis (caritas Halle)

Angebot

  • Gesprächs- und Beratungsmöglichkeiten bei Problemen, Stress, Konflikten, Straffälligkeit sowie in der Schule, mit den Eltern, mit den Kindern und im Alltag
  • Beratungen finden Zuhause, in der Beratungsstelle oder auf neutralem Boden statt
  • auch Unterstützung und Begleitung zu Behörden und Institutionen
  • Inanspruchnahme des Angebots bei Kostenübernahme durch das Jugendamt Saalekreis 

Kontakt

  Caritas Regionalverband Halle e.V.

Dammstraße 8
06217  Merseburg

03461 / 249 60

jugendhilfe.sk@caritas-leipzig.de

www.caritas-halle.de

Kinder- und Jugendtelefon, die Nummer gegen Kummer

Angebot

  • anonymes Beratungsangebot für Kinder- und Jugendliche bei Problemen in allen Lebenslagen
  • bundesweit und kostenfrei

Erreichbarkeit

Mo - Sa 14:00 – 20:00 Uhr

Kontakt

  Nummer gegen Kummer e.V.

0800 / 111 03 33 (kostenfrei)

www.nummergegenkummer.de

Migrationsberatung (caritas Halle)

Angebot

Die Migrationsberatung unterstützt

  • durch Informationen über / und Vermittlung in Integrationskurse,
  • bei der Wohnungssuche,
  • bei der Ausbildungs- und Arbeitssuche,
  • bei der Klärung von Leistungsansprüchen (z.B. ALG II, Rente, Grundsicherung, Wohngeld…),
  • bei der Anerkennung der ausländischen Bildungsabschlüsse (Zeugnisse, Ausbildungen),
  • bei der Integration von Kindern in Bildungseinrichtungen,
  • durch praktische Hilfen (Ausfüllen von Formularen, Erläuterungen von Bescheiden),
  • durch lebenspraktische Informationen, um das Leben in Deutschland zu erleichtern,
  • durch Beistand in psychosozialen Notlagen (persönlichen Krisensituationen)

Sprechzeiten

Di 13:00 – 15:00 Uhr

Do 13:00 – 15:00 Uhr

Termine nach Absprache möglich

Kontakt

  Caritas Regionalverband Halle e.V.

Mauerstraße 12
06110 Halle (Saale)

0345 / 44 50 50

migranten@caritasverband-halle.de

www.caritas-halle.de

Onlineberatung (BKE)

Angebot

  • anonyme Onlineberatung für Jugendliche in Foren, Chats und Mail
  • kostenlos und rund um die Uhr

Kontakt

  Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V.
Der Fachverband für Erziehungs-, Familien und Jugendberatung

Herrnstraße 53
90763  Fürth

www.bke-jugendberatung.de

Onlineberatung (caritas Halle)

Angebot

Beratung bei

  • schwerwiegenden Problemen (z.B. selbstverletzendes Verhalten, Suizid, sexueller Missbrauch)
  • Stress Zuhause, in der Schule, in der Liebe

Für

  • Jugendliche, die es gewohnt sind, sich über alle Lebensbereiche am Computer und übers Internet zu informieren und auszutauschen,
  • Jugendliche mit wenig Kontakten, deren einzige Brücke zur Kommunikation mit anderen Menschen oft die virtuelle Welt ist und
  • Jugendliche mit einer Behinderung.
  • Fachkräfte beraten kostenlos und anonym rund um die Uhr
  • innerhalb von 48 Stunden erhältst du eine erste Antwort
  • sicheres Mailverfahren

Kontakt

  Caritas Regionalverband Halle e.V.
Familien- und Erziehungsberatung

www.beratung-caritas.de

S.C.H.I.R.M.-Projekt der Jugendwerkstatt „Frohe Zukunft"

Angebot

  • Hilfe bei der Ausführung der täglichen Lebensgrundlagen (Essen und Trinken, duschen, Bekleidung, Wäsche waschen, Gesundheitsfürsorge, Vermittlung von Übernachtung, Postanschrift)
  • mittelfristige Existenzsicherung (Grundfinanzierung, Wohnraum etc.)
  • Entwicklung von Perspektiven (Schuldenregulierung, Schule, Arbeit, Therapie etc.)
  • zuhören, trösten, ermuntern
  • beraten und begleiten

Öffnungszeiten

Mo 11:00 – 14:00 Uhr & 17:00 – 20:00 Uhr

Di 11:00 – 14:00 Uhr & 17:00 – 20:00 Uhr

Mi 11:00 – 14:00 Uhr

Do 11:00 – 14:00 Uhr & 17:00 – 20:00 Uhr

Fr 11:00 – 14:00 Uhr & 17:00 – 20:00 Uhr

Erreichbarkeit

Mo - Fr 09:00 – 20:00 Uhr

Kontakt

  Jugendwerkstatt „Frohe Zukunft“ Halle-Saalekreis e.V.

Heinrich-Franck-Straße 2
06112 Halle (Saale)

Anna Manser (Dipl.-Päd., Familientherapeutin)

0345 / 29 98 99 65

schirm-projekt@jw-frohe-zukunft.de

www.jw-frohe-zukunft.de

Schwangerschaftsberatung (caritas Halle)

Angebot

Beratung bei

  • Schwangerschaftskonflikten (ohne Beratungsnachweis)
  • Fragen zu Schwangerschaft und Geburt
  • Fragen zu Adoption, zur vertraulichen Geburt, zur anonymen Geburt
  • Fragen zur vorgeburtlichen Diagnostik
  • möglicher Behinderung des Kindes
  • Verlust eines Kindes
  • Fragen zur Familienplanung / Verhütung
  • wirtschaftlichen und finanziellen Problemen (z.B. bei der Durchsetzung von Rechtsansprüchen)
  • der Beantragung von Geldern aus der Bundesstiftung „Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens“, der Stiftung „Familie in Not-Sachsen Anhalt“, der Stiftung „netzwerk neben“
  • Beratung in persönlichen Lebensfragen
  • Vermittlung von praktischer Hilfe und Familien entlastenden Dienste
  • Durchführung von Eltern-Kind-Gruppen
  • Gruppenangebote, u.a. sexualpädagogische Angebote für alle Altersgruppen

Sprechzeiten ohne Termin

Do 14:00 – 18:00 Uhr

Fr 09:00 – 12:00 Uhr

Termine nach Absprache möglich

Kontakt

  Caritas Regionalverband Halle e.V.

Mauerstraße 12
06110 Halle (Saale)

Gabriele Koch

0345 / 44 50 51 55

gabriele.koch@caritasverband-halle.de

www.caritas-halle.de

Sozialpsychiatrische Beratungsstelle (Stadt Halle)

Für Kinder und Jugendliche,

  • die sehr traurig und lustlos sind
  • die  übermäßige Angst haben oder sich zurückziehen
  • die sich auffällig anders entwickeln als Altersgleiche
  • die einschneidende Lebensereignisse (wie Tod, Gewalt, Misshandlung etc.) verkraften müssen
  • die Suchtmittel nehmen
  • die keinen Sinn mehr im Leben sehen

Angebot

  • Einzelgespräche, Familiengespräche
  • telefonische Beratung
  • Diagnostik und Begutachtungen
  • Hospitationen in Kita / Schule
  • Hausbesuche
  • Klinikbesuche
  • Nachbetreuung nach stationärer Behandlung
  • Weitervermittlung und Organisation von Hilfen

Öffnungszeiten

Di 09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 17:30 Uhr

Do 09:00 – 12:00 Uhr

Termine nach Absprache möglich

Kontakt

  Stadt Halle (Saale)
Fachbereich Gesundheit, Abteilung Sozialpsychiatrie

Paul-Thiersch-Straße 1
06124 Halle

Jens Rasom (Teamleiter)

0345 / 804 41 24

jens.rasom@halle.de

Streetwork

Angebot

  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Vermittlung von Hilfen
  • Beratung, Begleitung, Betreuung und Unterstützung junger Menschen
  • Hilfe in persönlichen Notlagen und Krisensituationen
  • Gruppenbezogene Kultur-, Erlebnis- und Freizeitpädagogik
  • Interessenvertretung für unterprivilegierte, von Stigmatisierung bedrohte oder schon ausgegrenzte Gruppen, Cliquen und Szenen (Einwirkung auf oder Partizipation an Planungsprozessen, Öffentlichkeitsarbeit etc.)

offene Sprechzeiten zum Thema in der Schopenhauer Straße 4

Di 13:00 – 18:00 Uhr

Do 08:30 – 12:00 Uhr

Kontakt

  Stadt Halle (Saale)

Radeweller Weg 14
06128 Halle (Saale)

Frau Bohne

0345 / 221 59 17

www.halle.de/de/Verwaltung/Online-Angebote/Dienstleistungen/?recID=197

Suchtberatungsstelle (AWO)

Angebot

  • telefonische und persönliche Beratung für Betroffene, Angehörige und professionelle Helfer*innen
  • Einzel-, Paar-, Familiengespräche
  • FreD – Frühintervention bei erstauffälligen Drogengebrauchern
  • Beratung nach §16 SGB II
  • Vermittlung in Entgiftungs- und Entwöhnungsbehandlungen
  • ambulante Nachsorge
  • Vermittlung in Substitution und psychosoziale Begleitung (PSB)
  • Programm zum „kontrollierten Trinken“ (von den Krankenkassen anerkannt)
  • Vermittlung in betreute Wohnformen und weiter führende Hilfen
  • Außensprechzeit in Querfurt
  • Streetwork  (Telefon: 0177 / 874 33 07 und 0176 / 28 48 99 43)
  • Netzwerkstelle Suchtprävention in Merseburg (Sixtistraße 16a, Telefon:03461 / 25 92 -06 / -07
  • Präventionsveranstaltungen und Multiplikatorenweiterbildung
  • Onlineberatung

Öffnungszeiten

Mo 09:00 – 15:00 Uhr

Di 13:00 – 16:00 Uhr

Mi 09:00 – 18:00 Uhr

Do 13:00 – 18:00 Uhr

Termine nach Absprache möglich

Beratung (ohne Termin)

Mo 13:00 – 15:00 Uhr

Mi 10:00 – 12:00 Uhr

Kontakt

  AWO Erziehungshilfe Halle (Saale) gGmbH

Trakehnerstraße 20
06124 Halle (Saale)

Carsten Brandt (Einrichtungsleiter)

0345 / 805 70 66

suchtberatung@awo-halle-merseburg.de

www.awo-halle-merseburg.de

Suchtberatungsstelle (Evangelische Stadtmission)

Angebot

  • Beratung von Menschen mit  riskanten, missbrauchenden, abhängigen oder mehrfachabhängigen Konsum von Suchtmitteln wie Alkohol, Tabak, Medikamente in Einzel-, Paar- oder Gruppengesprächen
  • Vermittlung in Entgiftung und medizinische Rehabilitation
  • Beratung bei Medienabhängigkeit, Glücksspielsucht und Internetsucht
  • Beratung von Angehörigen und Bezugspersonen
  • Prävention und Workshops für Schulklassen

Öffnungszeiten

Mo 09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 16:00 Uhr

Di 09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 16:00 Uhr

Mi 09:00 – 12:00 Uhr

Do 09:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr

Fr 09:00 – 12:00 Uhr

offene Sprechstunde

Di 13:00 – 15:00 Uhr

Fr 10:00 – 12:00 Uhr

Termine nach Absprache möglich

Kontakt

  Evangelische Stadtmission Halle e.V.

Weidenplan 3 - 5
06108 Halle (Saale)

0345 / 217 81 38

suchtberatung@stadtmission-halle.de

stadtmission-halle.de/?page_id=299

TABU la rasa!

Angebot

  • Beratungsangebot für Kinder, Jugendliche und Eltern in Krisen
  • speziell, wenn man mit psychisch erkrankten Menschen in nahen Kontakt steht und /oder selbst seelisch belastet sind
  • Beratungsgespräche können ananym stattfinden
  • gegebenenfalls: Treffen in einem Elterncafe, Freizeitangebote und Kindergruppen zur Aufklärung seelischer Erkrankungen

Öffnungszeiten

Mi 15:00 – 18:00 Uhr

Fr 09:00 – 12:00 Uhr

Zeiten zur Terminvereinbarung

Mo - Fr 09:00 – 17:00 Uhr

Kontakt

  Trägerwerk Soziale Dienste in Sachsen-Anhalt GmbH
TABU la rasa!

Merseburger Straße 135
06112 Halle (Saale)

Wiebke Otto

0174 / 314 20 26

wiebke.otto@twsd-sa.de

www.seelensteine.org/04_angebote/09_angebote.html